One Off Equipment

Value Engineering

Systemdesign ist das Herzstück jeder Innovation. Gute Ideen stehen und fallen mit einem guten Entwurf. Doch auch Value Engineering spielt eine wesentliche Rolle. Machbarkeit und Kostenplanung durch cleveres (Re-)Engineering mechatronischer Systeme und Teilsysteme. 

Material- und Produktionskosten steigen unaufhaltsam, auch wenn dem Produkt keine neuen wichtigen Funktionen hinzugefügt wurden. Das drückt die Rentabilität eines Produkts während seines Lebenszyklus.

Unsere Vorgehensweise beim Value Engineering ist speziell auf Hightech-Entwicklungsumgebungen abgestimmt. NTS vereint eine systematische, methodische Vorgehensweise mit praktischem Wissen über Produktionstechniken, fundierten Kenntnissen der relevanten Lieferanten und den erforderlichen Soft Skills, um in komplexen Kundenumgebungen mit „Multistakeholdern“ zu arbeiten. Darüber hinaus besitzt NTS die technischen Fertigkeiten und das Fachwissen, um Systemspezifikationen zu beurteilen und in Rücksprache mit dem Kunden anzupassen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden analysiert NTS, wo Spezifikationen gelockert werden können, welche Lieferanten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten und welche Produktionstechnologien am besten sind. Gemeinsam mit dem Kunden werden Verbesserungsideen formuliert, analysiert und nach ihrer Investitionsrentabilität ausgewählt. Auf diese Weise hat NTS eine Erfolgsbilanz an Projekten aufgebaut, bei denen Kosteneinsparungen von 20 bis 30 Prozent keine Ausnahme sind.